Wissenschaftliche Evaluierung des online-gestützten Mentale Fitness-Check der danova GmbH

Der online-gestützte Mentale Fitness-Check der danova GmbH zur Erfassung der individuellen Stresssituation sowie persönlicher Stärken, Ressourcen und Bewältigungsstrategien wurde im Rahmen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit an der „Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement“ (https://www.dhfpg.de) evaluiert und als valide und fundiert bewertet.

Mit dem Mentale Fitness-Check der danova GmbH werden sowohl die aktuelle Stresssituation als auch persönliche Stärken und Ressourcen erfasst. Somit bietet er die ideale Ausgangsbasis für die individuelle Zielformulierung und das Entwickeln effektiver Bewältigungsstrategien. Der online-gestützte Check-up wird im Seminar-, Webinar- und Coachingalltag eingesetzt. Die Status-Quo Analyse sensibilisiert die Teilnehmer/innen für ihre individuelle Stresssituation und kann somit einen ersten wichtigen Impuls für das Entwickeln eines gesundheitsbewusster Verhaltensweisen darstellen.

Der Mentale Fitness-Check ist in seiner Kombination aus Persönlichkeitsanalyse und Stresstest einzigartig und bildet beide Komponenten ökonomisch und valide ab. Seine Validität wurde, neben anderen zentralen Gütekriterien der wissenschaftlichen Testtheorie (v.a. Objektivität und Reliabilität) im Rahmen der wissenschaftlichen Abschlussarbeit nachgewiesen. Darüber hinaus genießt er eine hohe Akzeptanz und Nutzenbewertung durch die Teilnehmer.

Der Mentale Fitness-Check erfüllt demnach nicht nur die wissenschaftlichen Kriterien eines fundierten und validen Testverfahrens, sondern wird darüber hinaus auch von den Teilnehmern durchgängig positiv bewertet.

Die fachlich-inhaltliche Betreuung der wissenschaftlichen Masterarbeit erfolgte durch zuständige Experten (Psychologinnen) der danova GmbH.

Die danova GmbH berät und begleitet Sie und Ihr Unternehmen in der Analyse, Umsetzung und Erfolgsmessung Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sprechen Sie uns an.

Bild: Wesson Wang

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.