danova digitalisiert individuelle Ernährungscoachings

„Wir wollen Ernährungs- und Landwirtschaftspolitik so gestalten, dass sie auch in Zukunft Perspektiven für ein gutes Leben bietet.“ (Bundesminister für Ernährung und Landwirtshaft Christian Schmidt, CSU)

Diesen Gedanken strebt auch die danova GmbH bei der Entwicklung neuer, digitaler Leistungen im Bereich Ernährung an. Ernährung ist eine ständig aktuelle Thematik in unserer Gesellschaft und wird immer wichtiger. Diesen Standpunkt vertritt sowohl die danova GmbH als auch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Aus diesem Grund wurden 2016 1000 Bundesbürger ab 14 Jahren zu ihren Ess- und Einkaufsgewohnheiten befragt. Das Ergebnis wurde vor kurzem im „Ernährungsreport 2017“ vom Meinungsforschungsinstitut Forsa veröffentlicht. Dieser liefert jedes Jahr die neusten Informationen zu den Ernährungsgewohnheiten der Deutschen.

Die Ergebnisse zeigen: „Deutschland isst und kocht gerne, oft [fehle] aber die Zeit […], sich umfassend über Lebensmittel zu informieren“, so Christian Schmidt. Weiter sei Essen mehr als nur eine Nahrungsaufnahme. Diese sei die Voraussetzung für Lebensqualität in unserer Gesellschaft.“

Ebenfalls zeigt die Studie im Bereich Digitalisierung, dass über 50 Prozent der Deutschen das Internet bei der Information über Lebensmittel einsetzt. Dabei kommen vermehrt Smartphones als Einkaufshilfe zum Einsatz. So nutzen 16 Prozent der Befragten QR Codes und 17 Prozent Apps beim Einkaufen.

Trend-Lebensmittel, wie vegane, gluten- und laktosefreie Produkte bleiben laut der Befragten langfristig im Supermarktangebot bestehen und sind elementare Bestandteile für Menschen mit Lebensmittelintoleranzen.

Die danova GmbH unterstützt genau in diesen Bereichen durch den innovativen, digtalen foodcoach, der durch die EIT Health-Förderung erfolgreich vorangetrieben wird.

Der foodcoach gibt eine digitale, alltagstaugliche Ernährungsunterstützung für Jeden mit individueller Zielsetzung und schafft so mehrdimensionale Ergebnisse. Mit Hilfe von gesundheitsorientierten Ernährungsempfehlungen und individueller Coachingfunktion verknüpft der foodcoach die drei Handlungsfelder Ernährung, Bewegung und Mentale Fitness in einem ganzheitlichen Programm.

Sie sind neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns direkt hier.

Photo: Syd Wachs